RV DCU Sachsen e.V.

Beitragsseiten

 


Am 15.07.2018 ab 09:00 Uhr findet das Finale des DCU Sachsenpokals in Rochlitz statt.

Nach den Halbfinals haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

  1. Eintracht Fraureuth
  2. Eska Chemnitz
  3. Radeberger SV
  4. SV Dresden-Neustadt

Ergebnisse der Halbfinals

 

LiveTicker Sachsenpokal 2018 - Finale

 


Am Pfingstmontag fand die Auslosung für das Halbfinale im DCU Sachsenpokal statt.

Folgende Paarungen wurden ausgelost:

  1. Turbine Dresden - SV Dresden Neustadt
  2. SV West Zwickau -  Radeberger SV
  3. Eintracht Fraureuth - Heinrichsbrücke Gera
  4. Telekom Oschatz - Eska Chemnitz

Spieltermin ist der 02.06.2018 , 13.00 Uhr

Sollte eine Doppelbelegung der Bahn vorliegen, ist die Heimmannschaft für einen Alternativtermin verantwortlich.

Es kann am Wochenende vom 02./03. Juni gespielt werden. Dem Sportwart ist der andere Spieltermin zeitnah mitzuteilen.

Es wird einen Liveticker geben.


Bei den 1. Mannschaftsmeisterschaften der Senioren wurden spannende Wettkämpfe mit erstklassigen Ergebnissen geboten.

Es setzten sich bei den Senioren A die Fraureuther Vertretung und bei den Senioren B die Vertretung des KSV Heinrichsbrücke Gera durch.

Beide Mannschaften vertreten unser Bundesland bei den Deutschen Meisterschaften am 07./08. Juli in Markranstädt. Viel Erfolg und Gut Holz !!!

Bilder Siegerehrung

Ergebnisse

Landesmeisterschaften Senioren A Mannschaften
Platz 1 VfB Eintracht Fraureuth 1948
Platz 2 KSV Heinrichsbrücke Gera 1892
Platz 3 PSV Telekom Oschatz 1825
Platz 4 RKV Zwickau 1820

 

Landesmeisterschaften Senioren B Mannschaften
Platz 1 KSV Heinrichsbrücke Gera 1814
Platz 2 RKV Zwickau 1450

 


Landeseinzelmeisterschaft 2018 in Markranstädt

Auf den schnurpsigen Bahnen im altehrwürdigen Markranstädter Keglerheim schaffte die Hälfte der 16 Finalisten bei den Männern Resultate jenseits der 1.000 Punkte! Den Höchstwert erzielte der neue Titleträger Alexander Leiott (Eska Chemnitz) mit 1.077 Holz. In der Addition beider Läufe kappte er mit 2.033 als Einziger die 2.000er Marke!
Die Konkurrenz der U23er beherrschte der Fraureuther Willy Schumann mit insgesamt 1.944 getroffenen Kegeln nach Belieben. Seine 978 Punkte im Vorlauf in Mittweida lagen sogar über dem Bestwert der Männer auf der gleichen Anlage, den Daniel Schulze (Bad Düben) mit 960 markierte.
Bei den 100-Wurf-Spielern übertraf nur B-Senior Gerd Störer (Turbine Dresden) mit 503 Treffern die Schallmauer. Den Titel holte er sich mit insgesamt 987 Holz. Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch der Topwert des U14-Meisters Erich Anding (Eintracht Fraureuth / gesamt 801), der sich mit einer 271er zweiten Bahn auf die persönliche Bestleistung von 481 katapultierte.
Die weiteren Sieger: U18 Jannik-Noah Wiesener (Fraureuth / 908); Senioren A Olaf Petermann (Gera / 921) und Senioren C Rolf Zscheile (Oschatz / 872).

 

Bilder Einzelmeisterschaft Endlauf
Ergebnisse Herren Ergebnisse U23
Ergebnisse Senioren Ergebnisse Jugend

 

                  

                 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leider erreichte uns diese Woche eine Nachricht vom Paunsdorfer SV 1990. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen von gleich 3 Stammspielern bis Mitte März ist der Paunsdorfer SV schweren Herzens gezwungen seine Mannschaft aus der Meisterrunde zurück zu ziehen. Wir bedauern dies sehr, wünschen den Sportfreunden eine schnelle und bestmögliche Genesung.

Wie ihr mit einen Blick auf die Ansetzungen und Tabellen der Meisterrunde feststellen werdet, wurde dies schon eingearbeitet. Die erspielten Punkte gegen den Paunsdorfer SV aus der Vorrunde wurden gestrichen. Wir wünsche der nun "neuen" Fünfer Staffel der Meisterrunde trotzdem viel Spaß und spannende Wettkämpfe bei der Ausspielung des Meistertitels.

 

Gut Holz !!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem die Vorrunden in beiden Staffeln gespielt und die Teilnehmer für die Auf- bzw Platzierungsrunde feststehen, beginnen am Wochenende vom 03./04.Februar die Playoff-Runden.

Hier findet ihr noch einmal eine Übersicht über die Rückrundenspieltage :         Termine PlayOff-Spiele

Die Termine wurden aufgrund der uns bekannten Bahnbelegungspläne erstellt. Sollte es im Laufe der Saison zu Änderungen der Bahnbelegung gekommen sein und der angesetzte Termin schon vergeben sein, bitten wir um schnellstmögliche Benachrichtigung um Doppelbelegungen zu vermeiden.

Da wir vereinbart haben die Vorrundenergebnisse der Mannschaften, die schon gegeneinander gespielt haben, mit in die Playoffs zu übernehmen, und wir die Punkte und Ergebnisse in die neue Tabelle übertragen mussten, wurden systembedingt 4 Spieltage mit Datum 28.01. angelegt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Handbuch(Ansetzungsheft 2017/18)  zum Herunterladen

 

2. Runde DCU Pokal

Leider mussten sich alle sächsischen Vertreter für dieses Jahr aus dem Pokal verabschieden.

 

Am Wochenende starten die drei verbliebenen sächsischen Vertreter in der 2.Runde des DCU Pokals. Dabei wollte es das Los so, dass der Radeberger SV und der SV Dresden Neustadt in der Gruppe 2 auf den Bahnen der TSG Heilbronn aufeinander treffen. In der Fünfer-Gruppe werden beide alles versuchen, um unter die besten Zwei zu kommen.

In Gruppe 7 muss der VfB Eintracht Fraureuth zur SG Wölfersheim/Wohnbach reisen. Dort trifft man in einer Vierergruppe neben dem Gastgeber noch auf den SV 08 Geraberg und auf den Pokalverteidiger und aktuell Zweiten der Bundesliga, RW Sandhausen.

Im Liveticker kann man den Verlauf der Spiele wieder verfolgen. Gut Holz !!!